DAS COACHING


Emotionales Stressessen

Was machen wir am liebsten, wenn es mal so richtig stressig wird? Klar, ESSEN! Hin und wieder erwischen wir uns sogar dabei, das Nutella Glas in einem Rutsch zu leeren. Die Tafel Schokolade wird gekillt :)

Warum ist das so? 

Dazu gehen wir im Coaching der Sache auf den Grund. 


Frustessen findet im Kopf statt

Unsere körperliche Reaktion ist darauf ausgerichtet, schnell Energie zu erlangen. Dabei gibt es positiven und negativen Stress. Reagiert unser Körper zu sehr im Dauerstress, ist er verantwortlich für die Ausschüttung der Stresshormone.

Also greifen wir schnell zu einem Ersatzboten ....

Wie können wir unserem Kopf nun mitteilen, dass nun Schluss ist mit der ungesunden Lebensweise? Dazu schauen wir uns Ihre Resilienz (Widerstandskraft) an und entwickeln ein Stressmanagement Konzept, individuell auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten. 

Resilienz stärken


Resilienz - das Immunsystem der Seele. (Widerstandskraft)

Es sorgt dafür, dass wir Krisen unbeschadet überwinden. Wir werden gesund und kraftvoll durch holprige Zeiten gehen und optimistisch in die Zukunft blicken.

Angelehnt an die acht Säulen der Resilienz, begleiten wir sowohl Erwachsene als auch Jugendliche, ihre Ziele resistent und kraftvoll zu erreichen. In den Coachings geht es neben der therapeutischen Begleitung um die inneren Blockaden und negativen Antreiber, die uns meist hemmen konsequent Ziele umzusetzen. Und genau das passiert auch meist im Kontext Ernährung und Gewichtsreduktion.

Sie erhalten Strategien, die Ihr Wohlbefinden steigern können.

 


Stressmanagement

Wir sind vielen Stressquellen ausgesetzt wie zum Beispiel, Familie, Schule, Job, Freunde und Freizeit. Gerade das Thema "Körper & Gesundheit" verlangt uns viel ab und es kommen noch Stressoren hinzu, die mit dem eigenen Selbst zu tun haben. Aber auch belastende Ereignisse, wie der Tod eines geliebten Familienmitglieds, die Scheidung/Trennung, Arbeitslosigkeit, Frust,Angst, negative Gedankenkreise, Burnout  können Menschen aus der Balance werfen. Psychosomatische Beschwerden wie Kopf- und Bauchschmerzen, Schlafprobleme oder ungesunde Ernährungsweisen mit körperlichen Folgen, wirken sich negativ auf das Wohlbefinden und die Konzentration aus.

Durch das Training/Coaching nehmen Sie Ihr eigenes Stresserleben sensibler wahr und erlernen einen zielorientierten und positiven Umgang mit Stress. Das Ziel ist die Förderung der eigenen Kompetenz zur Bewältigung zukünftiger Stresssituationen. Das Ergebnis wäre ein positiver, realistischer Umgang mit Stress und die Reduzierung körperlicher Beschwerden.